WLAN isn’t LAN: Performance-Measuring with NASPT

At home (and on my travels 😉 ) I’m using my great DS213j manufactured by Synology. 2 Disks, living in RAID1-harmony, serving my documents, pictures and videos, my SVN- and GIT-repos for tests and some other nice features. The NAS is connected to my router directly via LAN but my hosts connect via WLAN (g-standard) […]

Ant-Deploy zu Artifactory

Der integrierte Deploy-Mechanismus von Maven ist ja eine feine Sache, um die gebauten Artifacts zentral auf einem Repo zu lagern. Mit Ivy gibt es so eine Möglichkeit auch fĂŒr Ant. Aber neben einer Maven- und Ant-Installation noch eine Ivy-Installation aufsetzen, aktualisieren und warten? Geht auch anders 🙂

WordPress hÀngt beim Update

By WordPress [GPL (www.gnu.org/licenses/gpl.html)], via Wikimedia Commons   Updates müssen ab und zu ja auch mal sein 🙂 Also fix über das Dashboard von WordPress den Update-Button betätigt… geht ja im neuen System alles volllllll automatisch. Ging diesmal nur um Plugin-Aktualisierungen und nur mein Tweetblender-Plugin wollte sich partout nicht automatisch aktualisieren lassen 🙁 Also abgebrochen, […]

Standalone-Editor fĂŒr Drools-Guvnor

Quelle : http://drools.herod.net/ Beim Evaluieren von Guvnor bin ich auf eine ganz nette Sache gestoßen: einen separaten Editor für Rule-Artifacts, sogenannte Assets. Und zwar bietet Guvnor (glaube, erst seit der 5.2er Version) ein separates StandaloneEditorServlet an, welches man dazu nutzen kann, sich einen Editor zu borgen.

Drools-Guvnor mit Oracle-Backend

Quelle : http://drools.herod.net/ Nachdem mein Guvnor vor einem MySQL-Backend läuft, wird produktiv mit dem großen Bruder gearbeitet: Oracle 11. Beim M2 der 5.2er Reihe von Guvnor gibt es eine wunderbare Funktion im Admin-Bereich, mit der man sich eine repository.xml erzeugen kann. Soweit ok. Doof nur,